Aktuell

 

« Zurück 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 Vorwärts »

 

05.03.2017 - 05.03.2018

Rückrundenstart verlief optimal

Rückrundenstart verlief optimal


Nehmen wir das Fazit von Hausen-Coach Daniel einmal vorab.
"Der VfR ist der verdiente Sieger, doch mit einem Unentschieden hätten wir auch Leben können"

Die Gäste aus dem Hexental starteten besser nach dem Anpfiff.
Man erspielte sich deutliche Spielanteile und auch die Offensive
zwang die neu formierte Innenverteidigung .der Hausener zu Höchstleistungen.
Die Möhlinkicker brauchten 20 Minuten um sich langsam aus der 
Umklammerung zu lösen. Danach wurde das Spiel bis zur Halbzeitpause ausgeglichen gestaltet, jedoch ohne einen Torjubel zu erzeugen.
Einiges muss wohl in der Halbzeitpause besprochen worden sein, in der Heimkabine.
Die Kreisl-Schützlinge übernahmen in den zweiten 45 Minuten 
deutlich die Initiative und waren jetzt das spielbestimmende Team..
Die Mannschaft zeigte an, dass sie heute das Spielfeld als Gewinner verlassen möchte. Der Druck auf das Gästetor wuchs mit laufender Spielzeit an, doch der erwartete Führungstreffer ließ auf sich warten.
Ein goldenes Händchen bewies das Hausener Trainerteam dann mal wieder mit seiner Einwechselung von Tom Zettl in der 62. Minute.
"Joker Tom" bedankte sich mit seinem 1.Saisontor für den VfR, was an diesem Spieltag auch für den Sieg reichen sollte.
Die Mannschaft von Gästetrainer Nejat Cosar versuchte zwar 
das Spielergebnis noch einmal zu ändern, doch die Heim-Abwehr
stand Sattelfest und ließ keine nennenswerten Chancen für die 
als Tabellendritten angereisten Gäste zu.
Da die Ergebnisse in den anderen Spielen sich als Top für den VfR 
zeigten, konnte zumindest bis zum Sonntag ein Sprung in der
Tabelle um 3 Plätze auf den 7. Tabellenrang erreicht werden.
(VE für hausen-aktuell)
?Bilder vom Spiel in der Galerie

 

03.03.2017 - 03.03.2018

Nachfolgeregelung von Gino Tufaro geklärt


Wie bereits verkündet, wird Gino Tufaro als Trainer des Förderteams, aus gesundheitlichen Gründen eine Pause einlegen.
Durch die frühe Bekanntgabe von Gino konnte die sportliche Leitung mit Heiko Dietsche und Landesliga-Coach Daniel Kreisl, sowie dem geschäftsführenden Vorstand rechtzeitig die Weichen
für die neue Saison stellen.
Nach einigen Gesprächen mit anderen Trainern, kristallisierte sich heraus , dass das Konzept des bisherigen A-Jugendtrainers des VfR, Ali Nassereddine optimal den Erwartungen der VfR-Verantwortlichen entspricht.
Aufbauend auf 2 Jahre erfolgreiche Jahre Trainertätigkeit in unserer Jugendabteilung, kennt Ali hervorragend die Abläufe innerhalb des VfR. Da er unsere A-Jugendlichen aus den letzten Jahren alle kennt wie kein Zweiter, ist die Integration der jungen Spieler in unsere Aktivenmannschaften hier optimal gewährleistet.
Gleichzeitig mit Ihm wechselt auch sein bisheriger Co-Trainer Toni Ciuccio mit zu unserem Förderteam.
Auf der Suche nach einem neuen geeigneten A-Jugendtrainer
wird er mit seinem Wissen der sportlichen Leitung beratend zur Seite stehen und weiterhin zusammen mit Heiko Dietsche das
Spielerscouting für den VfR vorantreiben.
Der Vorstand des VfR ist überzeugt mit Ali Nassereddine und seinem Co-Trainer ein Trainerteam gefunden zu haben was den Wunsch der Verantwortlichen, unser Förderteam wieder in der A-Klasse spielen zu sehen, wesentlich näher bringen kann.

 

03.03.2017 - 03.03.2018

Es geht wieder los

Es geht wieder los


Am Samstag um 15.30 Uhr rollt auch in der Landesliga wieder Ball.
Gleich im 1. Heimspiel gibt es für unseren VfR eine harte Nuss zu kacken.
Aus dem Hexental reist der SV Au-Wittnau an die Möhlin.
Der Tabellendritte ist bisher die die positive Überraschungstüte der Liga und hat sich gegen über den anfänglichen Meinungen der Fußballexperten bisher immer noch in der Spitzengruppe gehalten.
Zwar hat man in den letzten 4 Spielen der Vorrunde durch 3 Unentschieden und 1 Niederlage den 2. Platz an Kirchzarten abgeben müssen doch liegt man mit 3 Punkten Rückstand noch auf Schlagdistanz zum Relegationsplatz.
In der Vorbereitung absolvierte man 4 Vorbereitungsspiele von den 3 gewonnen und lediglich gegen den Verbandligaspitzenreiter FC Denzlingen verlor.

Wie sieht es bei unserem VfR aus? Die gute Vorbereitung lässt einiges Erwarten vom Kreisl-Team. Zwar wurde das letzte Vorbereitungsspiel in Neuenburg mit 3:2 verloren. Doch einer schlechten Generalprobe folgt oft eine glänzende Premiere.
In der Vorbereitung wurden insgesamt 7 Spiele ausgetragen.
Siegen gegen Buggingen-Seefelden, FC Bad Krozingen, Spfr. Oberried und dem SV Obermünstertal, stehen 2 Niederlagen gegen Untermünstertal und Neuenburg entgegen. Im Spiel gegen Ballrechten-Dottingen trennte man sich Unentschieden.
Mit dem SV Au-Wittnau kommt ein sogenannter "Angstgegner" an die Möhlin. Aus den letzten 5 Spielen wurde lediglich 1 Unentschieden erzielt. In allen anderen Spielen ging die Mannschaft von Gästetrainer Nejat Cosar als Sieger vom Platz. 
Doch Angst wird unser Team sicherlich nicht gegen den Gegner haben, sondern natürlich mit dem nötigen Respekt an diese Aufgabe herangehen.
Unter dem Motto, - Wenn nicht jetzt, wann dann? - wird man alles daran setzten 3 Punkte auf dem Weg nach oben einzufahren.
Fehlen wird dem VfR dabei Mittelfeldmotor Manuel-Elias Fischer, der noch verletzt ist. Wieder dabei sind jedoch alle in der Vorrunde noch an Verletzung laborierenden Spieler, sowie unsere 
Winter-Neuverpflichtungen.
Ist bleibt zu hoffen das es ein spannendes Landesligaderby geben wird mit einem positiven Ausgang für den VfR.
Bild (VE für hausen-aktuell) Kapitän Juri Kuhn, würde sich freuen wenn auch diesmal die Verteidiger hinter ihm herlaufen würden.

 

» weiterlesen

 

27.02.2017 - 27.02.2018

Wichtige Termine im VfR Hausen


26.04.2017 19.30 Uhr 
Jugendgeneralversammlung
 

15.05.2017 19.00 Uhr 
Jahreshauptversammlung des Fördervereins

15.05.2017 20.00 Uhr 
Jahreshauptversammlung VfR Hausen

Im Rahmen seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung stehen wie immer Wahlen auf dem Programm.
Besonders innerhalb des Gesamtvorstandes stehen in diesem Jahr wieder größere Veränderungen an. Der geschäftsführende Vorstand ist daher auf der Suche nach neuen Talenten die sich eine Vorstandsarbeit im VfR vorstellen können.
Besonders junge, sportbegeisterte Mitglieder, ob Weiblich oder Männlich. Wir freuen uns über Jeden der dazu beitragen will, auch in Zukunft die Fahnen unseres über 90-jährigen VfR hoch zu halten.
Zu einer ersten Kontaktaufnahme stehen die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes gerne bereit, oder einfach Mal innerhalb der Öffnungszeiten unseres Sportheims vorbeischauen. Irgendein geschäftsführender Vorstand ist meistens da.
Auch anderweitig des Vorstandes kann man sich natürlich gerne innerhalb des Vereins engagieren. Als Betreuer im Jugend- oder Aktivenbereich, zur Unterstützung unserer Thekenteams von Kiosk oder VIP Raum, die Mitarbeit innerhalb unserer sozialen Medien (Facebook, Homepage), Pressearbeit, Fotograf und Reporter bei den Spielen unserer Mannschaften, oder zur Unterstützung bei unseren zahlreichen Veranstaltungen, der VfR freut sich über jede helfende Hand.

 

26.02.2017 - 26.02.2018

Immer wieder Dienstags…..
…… nach Ihrer Skigymnastik besucht der Skiclub Tuniberg-Hausen unser Sportheim.
In geselliger Runde, bei Rotwein und kleinen Speisen, findet man immer einen Grund auf den gemütlichen Bänken und Stühlen ein paar schöne Stunden zu verleben.
Irgend Jemand, ob weiblich oder männlich hat bestimmt  Geburtstag, so das schon kurz nach dem skifahrerischen Einkehrschwung Oberskifahrer Nobby Lang sein imposantes „dreifaches Ski fahren“ herausposaunen lässt. Hat man  die erste Runde gut überstanden, kommen dann meist noch die Volleyballer des Skiclubs daher, so dass es für einige in die 2. Runde der Feierlichkeiten geht. Da natürlich die Volleyballer den Getränkekonsum-Vorsprung der Gymnastikgruppe aufholen wollen, ziehen sich solche Abende gerne in die Länge, was den Umsatz des Sportheim natürlich hebt und die Verantwortlichen erfreut.
Auf jeden Fall möchte sich der VfR einmal bei „Nobbys lustiger Truppe“ für den treuen Besuch bedanken und hoffen das auch in Zukunft die Dienstags-Abend-Anlaufstelle, unser Sportheim bleibt.
Falls ein paar andere Vereine oder Gruppen ihre Vereinsabende im Sportheim auch wahrnehmen möchten, unser Sportheimteam oder Siggi Willmann  stehen gerne zur Verfügung.

 

» weiterlesen

 

25.02.2017 - 25.02.2018

VfR testet in Ballrechten-Dottingen

Der VfR bestreitet heute sein 7. Vorbereitungsspiel. Diesmal ist man beim Tabellenzweiten der Bezirksliga Freiburg, dem SV Ballrechten Dottingen zu Gast. 
Von der Klassenzugehörigkeit und dem Tabellenstand her ist das Heimteam
sicherlich der spielstärkste Gegner der letzten Wochen.
Trainiert wird der Mit-Aufstiegsfavorit von unserem ehemaligen Übungsleiter und Hausener Mitbewohner Michele Borozino, der seit Juli 2015 im schmucken Winzerdorf das Zepter führt.

Im Gegenzug steht mit unserem Coach Daniel Kreisl ein Mann an der Linie der in seiner vorherigen Wirkungsstätte in Ballrechten-Dottingen 7 Jahre erfolgreich aktiv war.

 

24.02.2017 - 24.02.2018

Klein aber fein ......

Klein aber fein ......


.......so wurde am "Schmutzige Dunschdig" in Hausen die heiße Phase des Fasching eingeleitet.
Nach dem schon traditionellen Rathaussturm der Gecken, Narren und Hexen zog man mit viel Traaarraaa und mit Unterstützung des Musikverein durch Dorf in unser heimisches Sportheim.

Dort wurde die Narrenzunft schon vom Clubheimteam erwartet. nach einer ersten Stärkung mit Getränken und Fingerfood ging es anschließend für viele auf die Tanzfläche. Der VfR scheute weder Mühen noch Kosten und hatte Hausens ehemaligen Kult-DJ Reiner Monse zu einem Comeback am Mischpult überredet. Das "Monse-Reiner" nichts von seinem musikalischen Talent verlernt hatte, bezeugte an diesem Abend eine bis in die frühen Morgenstunden fast immer gut gefüllte Tanzfläche.
Viele Besucher zeigten sich erfreut darüber, das man nach einigen
Jahren in der Neuen Möhlinhalle wieder ins VfR-Clubheim zurückgekommen ist.
Die VfR-Verantwortlichen nahmen diesen Lob natürlich gerne entgegen und freuen sich schon jetzt auf eine Fortsetzung
in 2018.
Bilder (VE für hausen-aktuell) in der Galerie

 

« Zurück 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 Vorwärts »
... lade Modul ...