Jugend

 

Jugendleiter und Jugendvorstand

Jugendleiter des VfR Hausen ist momentan Stephan Nagel(kommisarrisch).
 
Stefan Nagel

Telefon:   0157-55795094
E-Mail:   suat.cicek@t-online.de oder
j.wenz@holzbau-wolf.de
 
Jugend-Vorstand und Jugend-Beisitzer
 
Jugendleiter: Stephan Nagel (kommissarisch)
Schriftführerin:  Patricia Winterhalter
Kassierer:  Suat Cicek
 
Beisitzer: Marco Willm
Beisitzer: Florian Köhler
Beisitzer: Elias Schwörer
Beisitzer: Jan Elbers

 
Bus   
 

 

 

11.10.2017 - 11.10.2018

Neuer kommissarischer Jugendleiter beim VfR

Liebe Hausen-Fans
 
Der geschäftsführende Vorstand des VfR Hausen teilt mit, dass    Harald van der Gabel, nicht mehr als kommissarischer Jugendleiter des VfR Hausen fungiert und seinen Aufgaben entbunden wurde.
 
Bis zur Neuwahl des Jugendleiters wird Stephan Nagel diese Aufgaben  kommissarisch übernehmen.
 
Stephan hat die volle Unterstützung des Vorstands. Dieser  bittet darum, Ihn in seiner Tätigkeit  vertrauensvoll zu unterstützen.
 
Stephan ist erreichbar unter 0157-55795094 oder unter der
Mailadresse stephan.nagel98@gmail.com.

 

Neues aus der Jugendabteilung des VfR Hausen



Nachdem der FC Krozingen die Jugendspielgemeinschaft mit dem VfR in aufgekündigt hatte, waren wir gezwungen unsere in den letzten Jahren erfolgreiche Jugendarbeit anderweitig fortzuführen.

Hierzu wurden in den letzten Wochen erfolgreiche und wohl auch für die Zukunft wichtige Weichen gestellt, so das wir in der näheren Zukunft
weiter auf einen gesunden Unterbau für unsere Aktivenmannschaften hoffen dürfen.

Unsere männlichen Jugendlichen und Kinder der A-B-C-D Jugend spielen
ab der neuen Saison in einer Spielgemeinschaft mit unseren Nachbargemeinden Hartheim und Bremgarten unter dem Namen
SG Bremgarten-Hartheim-Hausen in ihren einzelnen Ligen und Klassen.

Unsere F und E-Jugendmannschaften, sowie die Bambinis spielen weiterhin als eigenständige Mannschaften unter dem VfR Hausen.

Auch im Bereich unserer weiblichen Jugendmannschaften hat sich eine neue
Spielgemeinschaft ergeben.

Zusammen mit dem SV Munzingen wurde für die weiblichen B-C-D Mädchen
eine SG Munzingen-Hausen ins Leben gerufen.

Der VfR-Vorstand freut sich, das es ihm mit den benachbarten Vereinen gelungen ist die ganze Jugendarbeit so breit gefächert aufstellen zu können.

Zur Unterstützung und Vervollständigung unseres kompetenten Trainer- und Betreuerteams im Jugendbereich werden für einige Mannschaften aber zusätzlich noch Trainer und Betreuern benötigt.

Wer also Lust, Zeit und Laune hat mit Kindern und Jugendlichen Zusammenzuarbeiten meldet sich bitte bei den Verantwortlichen
der einzelnen Vereine zu einem Vorabgespräch. Auch für erste
Informationen stehen diese gerne zur Verfügung.


Ansprechpartner

Bremgarten
Mario Selz Jugendleiter
mario.selz@sv-bremgarten.de


Hartheim
Giuseppe Di Cosolo
peppino7@web.de


Hausen
Suat Cicek
Suat.cicek@t-online.de


Hausen
Jürgen Wenz
j.wenz@wolf-holzbau.de


Munzingen
Markus Kumpf
markus.kumpf@svmunzingen.de

Mannschaften des VfR Hausen und der SG Bremgarten/Hartheim/Hausen

F- Jugend VfR Hausen



Stehend von links:

Trainer Rene T. , Sandro P., Marie R., Levi F., David S., Lorik H.

Hockend von links:

Luca F., Maximilian Z., Nuri D.

es fehlt Dominic L.

Trainingszeiten: Di.: 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
                        Fr.: 17:00 Uhr - 18:30 Uhr


Kontakt : Rene Tieß      
              Handy : 0160/98132342  (auch Whattsapp)
              E-Mail : tiessrene@aol.com

 

Fußballcamp

Hier geht's zum VfR Hausen Fußballcamp:
http://vfr-fussballcamp.de/

 

30.05.2017 - 30.05.2018

Neue Trainerinnen für die B-Mädels

Am 28.05 verabschiedeten sich die B-Mädels mit einem 1:0 Sieg in die neue Saison.

Durch ein Tor von Elvie Schupp kurz vor der Halbzeitpause ging man (Frau)  mit 1:0 in Führung und konnte diese bis zum Schlußpfiff verteidigen.

Gleichzeitig widmente man diesenSieg den beiden scheidenenden Trainer Harald und Izo, die nach fast 7 Jahren, dass Zepter nun weiterreichen.
 
Ein besonderer Dank geht von den scheidenden Trainer an das Team, sowie an die Eltern, für die vertrauensvollen Zusamenarbeit und die zahlreiche Unterstützung.
 
Ab der kommenden Saison hat der VfR  zwei neue junge Trainerinnen gewinnen können, die sich schon sehr auf die Mädels freuen.

Dies sind dies die Schwestern Deborah und Cassandra Becker, die nach der Sommerpause ihr  Traineramt antreten werden

Iso und Harald  haben Ihnen versprochen, Sie am Anfang im Hintergrund zu unterstützen, wenn Sie Fragen haben.
 
Nochmal vielen Dank für alles und viel Spaß und Erfolg in der neuen Saison

wünschen Harald und Izo
 

 

24.05.2017 - 24.05.2018

Jahreshauptversammlung Jugendabteilung 2017


 
Erfreut zeigte sich Jugendleiter Harald van der Gabel davon, dass er über 40 Mitglieder zur Jahresgeneralversammlung begrüßen konnte.

Ein besonderer Dank ging an den Vorstandssprecher des Gesamtvereins, Jürgen Wenz und an den 1. Vorstand des Fördervereins des VfR Hausen Georg Faller, für ihr kommen.
Grüße gingen auch an die Ortsvorsteherin, Petra Elbers, die sich diesmal leider entschuldigen musste.

Jürgen Wenz begrüßte zu Anfang alle Mitglieder. Sein Dank ging an alle Helfer und Trainer und im Besonderen an Jugendleiter Harald v.d.G. für seine intensive Jugendarbeit. Jürgen Wenz bedauerte das Harald nach insgesamt 35 Jahren Jugendarbeit und davon 11 Jahren für den VfR, nicht mehr für das Amt des Jugendleiters kandidieren wollte. Ein besonderes Anliegen war Jürgen Wenz, die Vielzahl der Aktivitäten im VfR. Hier legte er den Anwesenden noch einmal ans Herz sich hier möglichst noch mehr zu engagieren.

Der Kassenbericht von Kassierer Suat Cicek zeigte erfreuliche Zahlen. Noch Außen stehende Altlasten wurden zwischenzeitlich bezahlt, der aktuelle Kontostand hat eine sehr erfreuliche Entwicklung genommen und man kann feststellen, da die Jugendabteilung einen soliden und gesunden Eindruck hinterlässt.

Bei der durchgeführten Kassenführung von Diana Nürnberger wurden keine Beanstandungen festgestellt und so konnte der Antrag auf Entlastung des bisherigen Vorstandes gestellt - und auch durchgeführt werden.

Beim anschließend Rückblick durch den Jugendleiter, wurden noch einmal die Vielzahl der Jugendveranstaltungen angesprochen. Hier bemängelte der scheidende Jugendleiter, dass die dabei endstehende Arbeit leider fast immer von den selben Personen durchgeführt werden muss. Es wäre schön, wenn sich hier ein paar mehr Vereinsmitglieder melden würden und hier ehrenamtlich tätig werden würden.

Ein großer Dank galt besonders den zahlreichen Sponsoren des VfR, hier besonders diejenigen der Jugendabteilung. Ohne diese wären einige Veranstaltungen und Anschaffungen innerhalb der Jugendabteilung nicht möglich gewesen.

Anschließend ging man zu den anstehenden Neuwahlen über. Zuvor bedankte sich der Jugendleiter noch bei den scheidenden Jugendvorständen Ulrike Beutler, Tanja Heckel und Manfred Frank für Ihre teilweise auch schon jahrelang ausgeübte Tätigkeit.

Bei der durch den eingesetzten Wahlleiter, Georg Faller, durchgeführten Neuwahl wurde der bisherige Kassierer Suat Cicek wiederum in seinem Amt gewählt. Als Schriftführerin rückte Patrizia Winterhalter neu in den Jugendvorstand. Als Beisitzer fungieren Marco Willm, Florian Köhler, Elias Schwörer und Jan Elbers. Alle alten und neuen Vorstände wurden einstimmig ohne Gegenstimmen gewählt.

Da in dieser Versammlung kein Jugendleiter gefunden wurde, bleibt bis auf Widerruf Harald v.d.G kommissarisch weiterhin im Amt. Harald hatte aber bereits vorher durchblicken lassen, dass er mit dieser Lösung einverstanden ist.

Abschließend überreichten Jürgen Wenz und Suat Cicek, dem scheidenden Jugendleiter einen Präsentkorb, für den Dieser sich recht herzlich bedankte.

Das letzte Wort an diesem Abend hatte dann Harald v.d.G. Er bedankte sich noch einmal für die Unterstützung in all seinen Jahren. 35 Jahre. Jugendarbeit seien eine lange Zeit und irgendwann geht jede Ära einmal zu Ende.  Er hoffe das der VfR schnell  eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger finden würde. Gerne bleibe er als „Telefonjocker“ im Hintergrund mit dabei und sagte eine Unterstützung in seinem Bereich des Möglichen weiterhin zu. (VE)

 

11.04.2017 - 11.04.2018

Jahreshauptversammlung Jugendabteilung

Am 26.04.2017 um 19.30 Uhr findet die Jugendversammlung des VfR statt wozu der VfR-Vorstand sowie die Jugendabteilung recht herzlich einladen.

Jugendarbeit ist eines der Herzstücke in jedem Verein. Es wäre daher besonders wichtig möglichst viele unserer Mitglieder zu diesem Besuch zu animieren und sich berichten zu lassen was im letzten Jahr innerhalb des VfR Hausen und den Spielgemeinschaften passiert ist, oder wie es in der nächsten Saison mit den einzelnen Jugendmannschaften so aussieht,
 

Auf diesem Wege sei es auch noch einmal erwähnt das wir hier im Jugendbereich immer wieder engagierte Personen als Trainer und Betreuer suchen.

Interessierte Personen können sich gerne beim Jugendleiter melden oder sind besonders herzlich zur Jugendversammlung eingeladen.

Tagesordnung Jugendversammlung 26.4.2017
19.30 Clubheim VFR Hausen

1. Begrüßung durch JL H.v.d.Gabel
2. Rückblick
3. Kassenbericht
4. Bericht des Kassenprüfers
5. Wahl eines Wahlleiters
6. Entlastung der Vorstandschaft
7. Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft
8.Verschiedenes

Anträge sind bis 20.4.17. schriftlich an JL Harald v.d. Gabel zu schicken

Mit sportlichen Grüßen
Harald v.d.Gabel

 

Belegung Vereinsbus und Reservierung

Bezüglich Reservierung für den Vereinsbus bitte ab August 2016 bei Harald van der Gabel melden unter Tel. 0157-74310653
Bitte frühzeitig anmelden bzw anfragen! Danke.

 

26.04.2016 - 26.04.2018

Jahreshauptversammlung der VfR-Jugendabteilung


Pünktlich um 18.05 eröffnete Jugendleiter Harald v.d. Gabel die
Sitzung. Er begrüßte alle anwesenden Eltern, Trainer, Vorstandskollegen und Jugendspielerinnen/er, ganz besonders Ortsvorsteherin Petra Elbers, Vorstandssprecher Jürgen Wenz, Rolf Zahnke, die Sponsoren Thomas Fliegauf, Stefan Schwörer und Georg Faller.
Er bedankte sich ganz herzlich mit einem Weinpräsent vom Weingut Schmidt und Glöckler sowie einem Trainingsanzug bei Thomas Fliegauf der die Jugendabteilung mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet hat.
Auch Georg Faller erhielt die Präsente für die Unterstützung bei
den Anzügen, sowie den vielen guten Taten der Vergangenheit.
Stefan Schwörer (Malerbetrieb in Munzingen) erhielt auch die Präsente und ein Mannschaftsfoto der A-Jugend. Er hat diese Saison unsere kompletten A/B + E Jugend mit neuen Trikots ausgestattet.
Ein weiterer Dank ging an Jürgen Wenz, Helmut Bohrer, Siggi Faller und alle anderen die unsere Jugend seit vielen Jahren so großzügig unterstützen.
Suat Cicek (Kassierer) machte einen kurzen Kassenbericht, der von allen mit Applaus bedacht wurde. 
Weiterhin ging ein Dankeschön an Diana Nürnberger, die im Vorfeld die Kasse geprüft hatte.
Besonders bedankte sich Harald van der Gabel noch bei Doris Oppermann ganz herzlich, die sich um den Kaffee - und Kuchenverkauf bei den Heimspielen gekümmert hat, jetzt aber leider aus privaten Gründen aufgehört hat.
Folgend wurden die wichtigsten Termine der Jugendabteilung angesprochen:
- 14.5.16. 9.00 - 17.00 Flohmarkt (Kuchenspenden)
- 12.6. F-Jugend Spielenachmittag
- 17./18./19.6. Hausen Turnier
- 30./31.7. U19-Turnier vom Fallerhof (Kuchenspenden +
Tombola-Preise)
- 10.12.16 Hallenturnier
Es wurde noch einmal darauf hingewiesen, dass sich die Verantwortlichen der Jugendabteilung sehr freuen, wenn sich Eltern, oder Großeltern die Zeit nehmen
könnten und bei den zahlreichen Veranstaltungen helfen würden.
Die Geehrten,Thomas Fliegauf, Georg Faller und Jürgen Wenz lobten die über das Jahr betriebene gute Jugendarbeit, sie erinnerten aber auch nochmal daran, dass der Verein mehr Unterstützung durch Eltern oder Großeltern benötigt, damit der Jugendarbeit im VfR weiterhin so positiv gestaltet werden kann.
Um 19.00 Uhr beendete Jugendleiter, van der Gabel die Versammlung mit dem Hinweis, dass nächstes Jahr der komplette Jugendvorstand neu gewählt werden muss. Er appellierte an die Eltern und Interessierte, sich eventuell dort mit einzubringen. (hausen aktuell)

 

21.12.2015

Hobby-Fußballturnier der Jugendabteilung des VfR Hausen


Zum ersten Mal veranstaltete die Jugendabteilung des VFR Hausen ein Fußballhallenturnier für Jedermann -frau.

Am 12.12. spielten 14 Mannschaften aus Mannschaften aus Hausen und Umgebung um den Turniersieg.

Es war ein sehr faires Turnier und es entwickelten sich spannende Spiele.
Für das Halbfinale konnten sich die Mannschaften Maler Schwörer, Wolf Holzbau, Team Machete und Hausen a.d.Schlatt qualifizieren. Maler Schwörer gewann gegen Hausen a.d.Schlatt und Wolf Holzbau setzte sich gegen Team Machete durch.

Im Spiel um Platz 3 hatte dann Team Machete“ das Glück auf seiner Seite und behielt gegen Hausen a. d. Schlatt, die Oberhand.

Im anschließenden Endspiel ließen es sich dann beide anwesenden“ Firmenpatriarchen“ nicht nehmen und führten ihre erfolgreichen Teams selbst auf das Spielfeld. Es entwickelte sich ein hochspannendes Spiel in dem der Wolf Holzbau schon wie der sichere Sieger aussah als sie kurz vor Schluss in Führung gingen. Team Schwörer konnte jedoch im Gegenzug noch ausgleichen; so das ein Siebenmeterschiessen die Entscheidung bringen musste. 
Direkt im ersten Duell standen sich dann die beiden Firmeninhaber gegenüber. Jürgen Wenz scheiterte aber an Stefan Schwörer. 
In den folgenden Duellen gab es dann ein Auf- und Ab, so das erst in der Verlängerung unter großem Jubel das Team Maler-Schwörer als Turniersieger feststand.

In der abschließenden Siegerehrung durch Jugendleiter Harald v. d. G. erhielten dann alle Mannschaften  einen  Sach- oder Geldpreis.

Die Jugendabteilung möchte sich auf diese Weise noch einmal bedanken bei allen Helfern der einzelnen Jugendmannschaften hinter der Theke, den Schiedsrichtern Manfred Pirk, Siggi Willmann, Roland Pavlicek und Jürgen Selz. Leon Frank als rechte Hand der Turnierleitung, sowie unserem Hausmeister Karl-Heinz Allerich und Peter Grässlin für den Auf-  und Abbau der Halle. Georg Faller (Tankhof-Hausen) für die Unterstützung beim Essen, den Eltern für die gebackenen Kuchen.

Ein weiterer Dank gilt unseren Sponsoren Hotel/Restaurant Fallerhof Hausen, Offensive Sport Freiburg, Sport Haaf Staufen, Breisach und Müllheim sowie dem VFR Hausen

Endergebnis

1. Maler Schwörer
2. Wolf Holzbau
3. Team Machete
4. Hausen a.d.Schlatt
5. die flotten Boys
6. Selbsthilfe Gruppe
7. Total Tankhof Faller
8. ExJu
9. Team Ultimate
10.Druncen Maxicans
11. What ever you like
12. Dracula
13. Biergitkraft
14. Jung+Dumm

Der Erfolg und die Resonanz des Turniers lässt hoffen, dass dieses Turnier auch im nächsten Jahr wieder stattfinden kann. 
Abschließend wünscht der Jugendvorstand allen Ihren Spielern, den Spielern, Trainern und Betreuern der einzelnen Mannschaften, den Eltern, Großeltern oder einfach allen Unterstützern unserer Jugendabteilung frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016.

Für den Vorstand

Harald v. d. Gabel